PottsBlitz (eBullitt)

Kurzbeschreibung

Wenn es mit viel oder wenig Last flott durch die Stadt gehen soll ist der PottsBlitz die richtige Wahl. Der Motor hilft beim Beschleunigen bis 25 km/h. Der verlängerte Radstand kann auf den ersten Metern ungewohnt sein, danach kann man problemlos auch sportlicher lastenradeln und sich auch mal in die Kurven legen.

Auch Kinder können in der Box Platz finden. Dafür gibt es Anschnallgurte und eine Rückenlehne sowie rudimentäre Polster. Die Seitenwände können mit etwas Fingerspitzengefühl demontiert werden, sodass die offene Ladefläche genutzt werden kann.

Hinweise zur Nutzung
  • Wer noch nicht mit einem Lastenrad gefahren ist kann sich die allgemeinen Hinweise anschauen.
  • Der PottsBlitz hat einige Besonderheiten:
    • Die Kiste ist aus Holz und daher nicht sehr Wetterfest. Bitte deck’ sie immer mit dem gelben Cover ab und stelle, wenn möglich, das Rad (bei Regen) unter.
    • Der Fuß lässt sich einfacher nach hinten wegklappen, wenn das Rad leicht angehoben wird.
      Bitte nicht am Lenker, sondern am Rahmen greifen!
    • Anschalten unten am Akku auf den Knopf drücken. Beim Einschalten keine Last auf den Pedalen, das verwirrt den Sensor und gibt einen Fehler aus.
    • Schaltung rechts am Lenker mit den zwei Buttons. Möglichst nicht mit viel Last auf den Pedalen, das knackt sonst bedrohlich und tut der Nabe sicherlich nicht gut.
    • Einstellung der Unterstützungsstufe links am Lenker (Aus, Eco, … Sport).
  • Demontieren der Seitenwände
    • Für eine offene Ladefläche können die linke und rechte Wand entfernt werden. Dies benötigt etwas Selbstvertrauen und Geschick (insbesondere beim anschließenden Montieren derselben).
    • Bitte versetze das Rad nach deiner Fahrt wieder in den Ausgangszustand.
  • Mitnahme von Kindern
    • Das Mitnehmen von (zwei) Kindern ist mit dem PottsBlitz möglich.
    • Hierzu sollte die Rückenlehne montiert sein, an der sich Anschnallgurte befinden, die Gegenstücke müssen unten in der Bodenplatte befestigt werden. Die Lehne rutscht (noch) etwas widerwillig in die dafür vorgesehenen Schlitze an der Seite. Etwas Selbstvertrauen kann hierbei hilfreich sein.
  • Das vollständige Aufladen des Akkus benötigt etwa 4 Stunden. Damit die nachfolgende Nutzerin mit einem vollen Akku fahren kann plane diese Zeit bei der Rückgabe bitte ein. Der Akku kann an der Station geladen werden. Und du kannst das Ladegerät ebenfalls mit ausleihen und (über Nacht) zuhause laden.

Bitte beachtet die maximale Zuladung von 180 kg inkl. Fahrer*in

Technische Daten
  • Leergewicht etwa 40 kg
  • Kiste (BxHxT): ca. XXxXXxXX cm

  • Shimano STePS 6100 Motor
  • Akku: 418 Wh (36 Volt, 11,6 AH)
  • Nexus 5 Di2 Nabenschaltung
  • Gates Carbon Drive Riemen
  • TRP Slate T4 hydraulische Scheibenbremsen
  • Höhenverstellbarer Lenker und Sattelstütze
  • Reichweite Akku (Modus ECO): XX km
Credits

Der PottsBlitz wurde finanziert durch:

Illuminated by busch+müller
Secured by ABUS

Buche den Artikel an dieser Station

Radcafé Witten

Augustastraße 36, 58452 Witten
Bitte wähle das Abholdatum im Kalender
Bitte wähle das Rückgabedatum im Kalender aus

Um buchen zu können, musst du dich zuerst einloggen oder registrieren.