Zum Inhalt springen

LongJohn

LEIBA ((e)Radlader)

Das Modell „Radlader“ von den Cargobikemonkeys aus Münster ist wie der PottsBlitz ein Long John, es hat also einen verlängerten Radstand und vorne eine Ladefläche mit insgesamt 180 kg Zuladung. Die Lenkung wird über Seilzüge gesteuert. Dadurch erhält es eine enorme Wendigkeit und kann sehr gut rangiert werden. Anfangs ist die Übersetzung allerdings etwas ungewohnt, aber das fährt sich ein. Auch beim Radlader wird die Muskelkraft durch einen elektrischen Motor unterstützt, sodass man auch mit viel Gewicht nicht auf der Strecke bleibt.

PottsBlitz (eBullitt)

Wenn es mit viel oder wenig Last flott durch die Stadt gehen soll ist der PottsBlitz die richtige Wahl. Dabei hilft der E-Motor bis 25km/h. Der verlängerte Radstand kann auf den ersten Metern ungewohnt sein, danach kann man problemlos auch sportlicher lastenradeln und sich auch mal in die Kurven legen.